Entdecken Safran in San Gimignano

Die Safran-Tour

Auf der Entdeckung des Safran aus San Gimignano

Der Agrotourismus Casanova di Pescille stellt auch reinen Safran her, der bereits seit 1100 in San Gimignano angebaut wird. Der Inhaber Roberto Fanciullini (Fach-Landwirt) beantwortet Fragen und begleitet Sie auf der Entdeckung des Crocus Sativus L., so lautet der lateinische Name des Safran, seiner Geschichte, seiner Legende, der wirtschaftlichen Bedeutung, die diese außergewöhnliche Blüte im Mittelalter für San Gimignano hatte, sowie der Erntetechniken.

Lerne mehr über Safran

Der Safran ist ein im Herbst blühender Krokus mit herrlichen, lilafarbenen Blüten, die ab Mitte Oktober nur etwa 20 Tage blühen. Wir können aber bei einem Gläschen Vernaccia di San Gimignano das ganze Jahr über auf DVD alle Verarbeitungsstadien dieses Krokus, von der Ernte bis zur Verpackung, beobachten.

Schmecke den Safran in unserem Restaurant

Anschließend verwandelt der Chefkoch Saverio Fanciullini den Safran in unserem Restaurant "Zafferano" zu köstlichen Speisen bei einem Mittag- oder Abendessen, angefangen bei der Vorspeise bis hin zum Dessert.

Preise

45 /pro Person
  • Führung mit Mittagessen/Abendessen
  • Uhrzeit nach Vereinbarung